fbpx

HAPEK –

Akademie für Entscheidungskompetenz

HAPEK –

Akademie für Entscheidungs-kompetenz

Es ist Ihre Entscheidung.

Claudia Chinello

Pokerspielerin, Unternehmerin, Business Poker Coach

Workshops und Module

Business-Poker: Was man aus dem Spiel für den (Business-)Alltag lernen kann, z.B. mit einem oder mehreren der folgenden Schwerpunkte:

  • Achtsamkeit – Achte ich bewusst auf mich und mein Team?
  • Persönliche Wertetabelle – Wie können wir noch besser zusammenarbeiten?
  • Motivation – Alles ist freiwillig: spielerisch mehr Selbstverantwortung entwickeln.
  • Manipulation – Wie schütze ich mich bei wichtigen Verhandlungen?
  • Verlieren lernen – Warum tut es weh und wie gehe ich künftig mit diesem Gefühl um?
  • Ziele erreichen – Was will ich wirklich? Wie fokussiere ich mich auf mein Ziel?

Kurzbiografie

Claudia Chinello beginnt ihre Pokerkurse für Fortgeschrittene jeweils mit dem Satz: «Hört auf, Karten zu spielen, und beginnt damit, Poker zu spielen.»

  • Inhaberin und Geschäftsführerin der PokerAcademy in Zürich mit rund 30 Mitarbeitern
  • Webdesignerin und Projektleiterin für Internet-Realisationen
  • Ausgebildete Betriebsökonomin dipl. oek.
  • Verwaltungsrätin einer Aktiengesellschaft mit Sitz in der Schweiz
  • Finanzvorstand und Vizepräsidentin einer öffentlichen Sekundarschule im Kanton Zürich mit einem 10 Mio. Budget
  • JCI Switzerland National President 2018, Junge Wirtschaftskammer Schweiz

 

Claudia spielt seit Kindesbeinen an alle möglichen Spiele und hat nie damit aufgehört, sich Herausforderungen zu stellen und die besten Lösungen für Problemstellungen zu finden.

Nach dem Studium hat sie sich zeitgleich zum Aufbau ihrer Webdesign-Agentur zum Croupier ausbilden lassen, um herauszufinden, ob «spielerisch Geld verdienen» wirklich so viel mehr Spass macht. (Macht es nicht.) Sie hat begonnen, Poker zu spielen und war an vielen live Cash Game Tischen in Europa und Las Vegas unterwegs, obwohl ihr das online Cash Game immer am besten lag.

Im Jahr 2005 hat sie die PokerAcademy gegründet und Pokerkurse für Beginner durchgeführt. Folgekurse wurden von den Kursteilnehmern gewünscht und Events für Firmenteams angefragt. Die PokerAcademy wuchs, bildete ihre eigenen Dealer aus und hat die Pokerszene und den Poker-Boom in der Schweiz seit Anfang an miterlebt und begleitet. Gecoacht wurde Claudia von A. Seibt, der wiederum u.a. von Jay Rosenkrantz gecoacht wurde, dem Mitbegründer des Pokerforums «DeucesCracked».

Heute spielt Claudia am liebsten in kleinen Runden mit Mitgliedern des Top-Managements Poker – natürlich nie mit Echtgeldeinsatz. Sie verfügt über ein breites betriebswirtschaftliches Know-how und kann die Teilnehmer ihrer Workshops mit gezielten Fragen dazu bringen, dass diese ihre Erkenntnisse und Learnings selbst erarbeiten, was die nachhaltigste Methode darstellt, damit sich Gelerntes langfristig festsetzt.